GRAND SALON: The Doughnut as a Mindset

Die alternative Ökonomin Kate Raworth beschreibt in ihrer „Donut-Theorie“ planetare Grenzen, die nicht überschritten werden dürfen und soziale Belange, bei denen es kein Defizit geben darf. Der Arts & Nature Social Club lädt zusammen mit Donut Berlin in das Museum für Naturkunde, um mit Kate Raworth und Tino Sehgal darüber zu sprechen, wie eine sozial gerechtere und sicherere Zukunft gestaltet werden kann – auch mithilfe künstlerischer Perspektiven.

Weiterlesen

CLUB OF ROME SALON: Wie wird Deutschland zukunftsfähig?

Christian Wulff, Bundespräsident a.D.,
Dr. Sophie Chung, CEO & Gründerin des Start-ups Qunomedical und
Soheil Mirpour, Vorstandsmitglied des Start-up-Konzerns Rocket Internet diskutieren die Frage: Wie können wir vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Entwicklungen und planetarer Grenzen unsere Zukunft lebensfördernder gestalten? Wie können die Bundesbürger*innen in einen solchen Diskurs mit einbezogen werden?

Weiterlesen

Inspiration Salon: Sustainable Innovation

„Nachhaltige Innovation“ ist ein spannendes und wichtiges Thema, das wir in einem weiteren Inspiration Salon näher beleuchten wollen. Unsere Referentin ist die Anthropologin und Sozialunternehmerin Dr. Joana Breidenbach, die in ihrem Impulsvortrag auf ihre Erfahrungen mit Projekten und Initiativen eingehen wird, die nachhaltige Innovationen besonders vorantreiben.

Weiterlesen

Inspiration Salon: StadtLandFlucht

Der Arts & Nature Social Club möchte über die Clubhouse App ein anregendes Gespräch über eine interessante Frage unserer Zeit führen: Wie und wo wollen wir leben: nachhaltig, ressourceneffizient und verdichtet in Ballungsräumen – oder vereint und im Einklang mit der Natur auf dem Land?

Weiterlesen

Club of Rome Salon: Nachhaltigkeit „mit oder durch“ COVID-19? Mit Luisa Neubauer (Fridays for Future) und Peter Schwarzenbauer (ehemaliger BMW-Vorstand)

Der Arts & Nature Social Club und die Deutsche Gesellschaft Club of Rome luden am 23. Juni 2020 ins Berliner Hotel de Rome, um über die Coronapandemie als Chance für eine zukunftsfähige Welt zu diskutieren. Es sprachen Luisa Neubauer, Hauptorganisatorin von Fridays for Future Deutschland und Peter Schwarzenbauer, ehemaliges Mitglied des Vorstands der BMW AG.

Weiterlesen

„SALON SINN“ – mit Prof. Dr. Christian Neuhäuser (Philosophie & Wirtschaftsethik), Katja Tschakert (Elektromotorhersteller Sono Motors) und der Popband Frida Gold

Anlässlich unseres zweiten großen Salons am 26.02. konzentrieren wir uns auf Thema „Sinn“. Bereits Sokrates, Platon und Aristoteles wussten, dass Genuss, Reichtum und Status allein unseren Leben noch keinen Sinn verleihen. Wir wollen mehr. Wir streben nach Zielen und Aufgaben, die über uns selbst hinausgehen, in der Welt deutliche Spuren hinterlassen und andere Menschen beeindrucken. Für viele Unternehmer*innen ist das der wahre Antrieb für ihre Leistung. Angesichts des gegenwärtigen Klimawandels und der damit verbundenen Herausforderungen stellt sich die Frage nach dem Sinn des Lebens neu.

Weiterlesen

„SALON KREISLAUF“ – mit Prof. Dr. Braungart (Gründer & wissenschaftlicher Direktor, EPEA), Hannah Helmke (Founder & CEO, right based on science GmbH) und Pianovirtuose Malakoff Kowalski

Das Thema „KREISLAUF“ lässt sich auf fast alle Lebensbereiche anwenden und bietet eine zentrale Perspektive auf komplexe Zusammenhänge in Lebewesen, der Natur und auch der Wirtschaft. Die Abfolge der Jahreszeiten bildet den natürlichen Lebenszyklus ab. Die Ikonographie der vier Jahreszeiten hat in der bildenden Kunst Europas zu jeder Zeit eine wichtige Rolle gespielt. Meist als vierteiliger Zyklus angelegt, symbolisierte die Abfolge von Frühling, Sommer, Herbst und Winter den ewigen Kreislauf der Natur, dem der Mensch unterworfen ist, das Werden und Vergehen, Wachsen und Reifen, Vergänglichkeit und Erneuerung.

Weiterlesen